top of page

Spielerisch fit (bleiben)

Mit dem Alter verändern sich Körper und Geist, sie erreichen ein neues Stadium im Leben der Person. Vermeintlich einfachste Bewegungen und Handlungen können schnell zu einer Hürde werden. Das ist natürlich ganz normal, doch frustriert es viele ältere Menschen und hindert sie daran, weiterhin aktiv am Leben teilzunehmen. Die Folgen sind oft Resignation und eine rasante Verschlechterung der psychische und physischen Gesundheit. Doch das muss nicht sein! Schon durch ganz simple Anwendungen kann unterstützend geholfen werden. Denn gleichzeitig die Koordination, die Motorik und das Gedächtnis zu trainieren ist einfacher als man denkt.

Die Möglichkeiten sind dabei so vielseitig wie die individuellen Bedürfnisse. Ob Singen, Malen, Basteln, Gymnastik, Gedächtnistraining oder Geschicklichkeitsspiele, für unsere Gäste halten wir stets ein großes Repertoire an Aktivitäten bereit.

Im Betreuten Wohnung am Katzenberg etwa wurden beim Ringwurf diese Woche gleich drei wichtige Grundpfeiler gefördert und gefordert: Koordination, Motorik und Geschicklichkeit. Zusätzlich stärkt solch ein Ereignis soziale Kontakte und wirkt sich positiv auf die Gruppendynamik aus. Doch das Wichtigste: der Spaß kommt nie zu kurz!



14 views0 comments
bottom of page